14. Juni 2021
  • 22:18 Le Creuset Aluminium-Antihaft-Fleischtopf mit Glasdeckel, Herausragend toller Topf
  • 1:57 WMF Kochtopf, Manko: keine Angabe über den Bodendurchmesser
  • 12:00 Schulte-Ufer 6414-20 i Fleischtopf Profi-Line i – Super Qualität – kein Vergleich mit “Payback” Töpfen
  • 11:44 WMF Function 4 Kochtopf : Qualität aus Germany!
  • 15:15 Kaiser Delicious Back- und Pizzablech – Back- und Pizzablech

Anders kann ich mein urteil über den demeyere 40850-668-0 industry bratentopf nicht zusammenfassen, denn dieser topf ist wirklich von allerhöchster qualität. Ebenso wie die materialien überzeugt mich auch ihre verarbeitung auf ganzer linie. So schließt der deckel den topf perfekt ab, was auch zu der kuriosen situation führt, daß man den erwärmten deckel, legt man ihn nicht kopfüber auf das ceranfeld, nur sehr schwer wieder aufheben kann, da durch die abkühlung ein vakuum entsteht. Hiervor warnt aber auch die ausführliche bedienungsanleitung. Wir kochen nun seit mehreren tagen mit diesem topf, und gestern wollte ich es einfach wissen: ich bereitete in diesem topf eine speise zu, die normalerweise immer ein wenig anbrennt. Doch auch diese prüfung hat der topf problemlos entstanden, denn rein gar nichts brannte an, und das, obwohl ich nur gelegentlich einmal etwas umrührte. Der topf erhitzt sich sehr gut – die griffe werden dabei zwar ein wenig warm, doch sind sie durchaus noch mit der bloßen hand zu fassen – und hält die wärme auch sehr zuverlässig in sich. In der spülmaschine sollte ein so hochwertiges kochgeschirr natürlich nicht gereinigt werden. Der preis ist zwar äußerst hoch, aber andererseits gibt es auch eine garantie von 30 jahren auf produktions- und materialfehler (10 jahre bei professionellem gebrauch), so daß man schon davon ausgehen kann, daß dieser topf eine hohe lebensdauer haben wird.

Erst mal eine klarstellung zu den daten des topfes: er ist innen 20 cm groß, innen etwa 9,5 cm hoch und von griff zu griff im maximalen maß 32 cm breit. Der topf und auch der deckel machen einen wirklich guten eindruck. Der deckel ist aus dickem bleck, der korpus selbst fühlt sich wertig schwer und massiv an. Wir haben am ersten abend direkt mal das komplette essen darin gemacht. Dazu war allerdings entsprechend der anleitung (4 sprachen) erst mal eine Öl-behandlung notwendig. In unserem fall habe ich dazu distel-Öl benutzt und ihn von innen gleichmäßig mit einem pinsel ausgestrichen, auch an den wänden. Danach auf maximaler stufe erhitzt und wieder abkühlen lassen. Danach mit ein wenig spülmittel gereinigt. Zu essen gab es hähnchengeschnetzeltes. Vorher in einer winzigen menge Öl knoblauch angebraten und danach das fleisch hinzugegeben.

Das ist sicher kein topf, den man sich mal eben so leistet, wenn man sich aber entscheidet mehr geld als üblich für kochgeschirr auszugeben, dann bekommt man mit diesem topf sicher etwas fürs leben. Positiv ins gewicht fällt auch, dass er in belgien hergestellt wird, endlich einmal nicht „made in china“. Das design gefällt mir ausgesprochen gut, die mattgebürsteten henkel und der deckelgriff setzen sich schön vom glänzenden korpus ab, es gibt keine störenden schraubverbindungen – alles sehr pur. Der topf ist sehr schwer (knapp 2 kilo mit deckel), das sollte man bedenken, mit inhalt (fassungsvermögen ca. 2,5l) können daraus schon mal 5-6 kilo werden. Um mir ein bild über die wärmeleitfähigkeit zu machen, habe ich zum vergleich 1l wasser auf einem cerankochfeld erhitzt (2. Exemplar ebenfalls ein edelstahltopf eines markenherstellers mit gleichem fassungsvermögen). Bis zum kochen des wassers dauerte es ca. 2 minuten weniger als beim anderen topf. Die wärme wurde auch nach ausschalten viel länger gehalten. Hier sind die Spezifikationen für die demeyere 40850-668-0 Industry Bratentopf mit Deckel:

  • 5-Ply Material: Mehrschichtmaterial bis zum Rand
  • Silvinox: Hygienisch und pflegeleicht
  • Gießrand an allen Artikeln
  • Kugelgestrahlte Edelstahlgriffe mit Silvinox Veredelung;Griffe bleiben kalt
  • Liferumfang: Demeyere Industry Bratentopf mit Deckel

Ein 20cm bratentopf mit superdichtem deckel. Ich habe dort jetzt schon etliches drin gekocht und bin absolut zufrieden. Der topf ist schwer, steht somit auch klasse auf dem herd. Die griffe sind großzügig angelegt, kugelgestrahlte edelstahlgriffe, so dass man sie immer gut packen kann. Während des kochvorgangs werden sie nur minimal warm. Auch das ergebnis des kochgutes war bisher zu meiner vollsten zufriedenheit. Da ist bisher nichts angebrannt oder festgeklebt, egal ob milchreis, gefüllte paprikaschoten, normaler reis. Und das sind bei mir immer gerne sachen, die anbrennen. Und der deckel schliesst fantastisch dicht, so dass man auch etwas weniger flüssigkeit benötigt.

Er ist schön, er fasst sich schön an, er ist angenehm schwer. Cool, auch wenn er brennend heiß ist bleiben die griffe kühl. Aber das beste ist, er kocht auch schön. Irgendwie wird das kochgut heißer, flüssigkeit bleibt im topf, da der deckel sehr fest und dicht schließt. Ich kann es nicht anders beschreiben, auch offen, die blupperbläschen beim kochen sind anders. Ich würde fast sagen der topf rockt. Ich habe mehrere rezepte die ich mit meinem ururalten silit gekocht habe nun hiermit gekocht und es gab einen unterschied, eine leise köchelnde bolognese war nach drei stunden auf stufe 1 und geschlossenem deckel genau das ragout, das man sich in den träumen ausmalt- perfektnachteile:man soll ihn nicht in der spülmaschine reinigen. Irgendwie hätte ich bei einem massivem, edelgestählten, hochwertigen 30 jahre garantie habenden topf gedacht, dass er das übersteht, jedoch wurde davor gewarnt, dass spülmaschinenreiniger zunehmend aggressiv wären und das material auf dauer angreifen können. Nun gut, ich wasche ihn brav von hand. Und er ist auch dankbar, er lässt sich sehr leicht reinigen.

Kommentare von Käufern :

  • Topf für den gehobenen Gebrauch
  • Edler look, gepaart mit hervorragender Qualität
  • amerikanisches Design – europäische Herkunft

Prosolide, gute qualitätdicht schließender deckel sorgt dafür, dass mit wenig wasser gekocht werden kann, das spart zeit und energiehervorragende wärmeleitungkontradie metallgriffe sind meiner ansicht nach zu massiv. Das gefällt mir nicht so sehr, auch finde ich es etwas unhandlich. Die unterseite erscheint mir ein wenig rau. Um kratzer auf der arbeits- und herdplatte zu vermeiden, ist es meiner meinung nach besser den topf immer zu heben, nie zu ziehen. Fazitinsgesamt nicht schlecht, aber wirklich zufrieden bin ich mit dem produkt nicht. Besten demeyere 40850-668-0 Industry Bratentopf mit Deckel, induktion, 20 cm

Der topf ist gut verarbeitet und hat ein recht hohes gewicht. Der deckel sitzt gut und sauber. Bei uns wird er auf einem ceranfeld eingesetzt. Bisher hat er alles prima gekocht und es ist uns auch noch nichts angebrannt. Der boden sitzt eben auf und erhitzt gut und gleichmäßig. Ob man nun für einen topf in einer privaten küche solch eine investition tätigen möchte muss jeder selbst entscheiden. Es ist eben profiqualität die auch bezahlt werden will. Hat man sich dafür entscheiden, erhält man sicherlich über lange zeit einen robusten begleiter ohne beschichtung und ohne schnörkel. In unserer familie wird er jedenfalls gerne genutzt.

An dem belgischen topf gibt es wirklich nichts auszusetzen. Wer mit den maßangaben nicht viel anzufangen weiß: ein mittelgroßer blumenkohl findet darin platz. Durch die besonders dicke materialschicht aus rostfreiem stahl und aluminium ist der topf kein leichtgewicht. Dafür kann er sich nicht verziehen. Der boden erhitzt sich gleichmäßig. Anbrennen oder kleben kann nur etwas bei unsachgemäßer behandlung. Auf meinem gasherd erhitzen sich die angeschweißten seitengriffe, lassen sich aber zumindest noch anfassen. Wenn der topf nicht zentral über der flamme steht, empfiehlt sich zumindest auf einer seite ein lappen. Den griff am perfekt schließenden deckel kann man immer anfassen. Schon mit einem weichen schwamm lässt er sich mühelos säubern.

Summary
Review Date
Reviewed Item
demeyere 40850-668-0 Industry Bratentopf mit Deckel, induktion, 20 cm
Rating
4,0 of 5 stars, based on 8 reviews
Pfannen

RELATED ARTICLES